Filmprojekte im Oberallgäu

 


Herbst 2017: Naturfilmprojekt: "Ein Apfel ist ein Apfel zuviel"

Ein Film von 11- und 12-jährigen Schüler/innen der Mittelschule Immenstadt. Die jungen Filmemacher haben sich in der Natur, zwischen Wiesen und Wäldern aufgehalten und ihre Eindrücke und ihre Erlebnisse in einen Film gepackt. Dabei spielte auch das Leben in der Natur eine Rolle: Kochen auf Feuer, Herstellen der Filmrequisiten aus Naturmaterialien, alle waren vor und hinter der Kamera eingesetzt, ...
LINK ZUM FILM

 

 

Jugendzeiten in Sonthofen

Was haben Bürgermeister Christian Wilhelm, Mountainbikerin Nadine Rieder, Ex-Bürgermeister Hubert Buhl, Rektor Reinhard Gogl und die Leiterin der Kulturwerkstatt, Monika Bestle, gemeinsam?
Sie alle verbrachten ihre Jugend in Sonthofen. Ausgewählt wurden diese Persönlichkeiten von Schülerinnen und Schülern der Mittelschule, angeleitet und unterstützt von Filmemacherin Birgitta Weizenegger. Doch wofür?
Sie alle sollten über ihre Jugend erzählen. Aus spannenden Interviews entstand so in dreimonatiger Arbeit der Film „Jugendzeiten in Sonthofen“. ...

Hier können Sie den Film sichten: Link zum Film
(Text und Bilder der Premiere). Der Film kann bei uns ausgeliehen werden.

 

preisverleihung

Preisverleihung auf dem Münchner Dokfilmfestival mit einem Film aus dem OA

Der im Herbst 2016 fertig gestellte Film "Staufner Gschichten" von 12 bis 15 Jahre alten Schülerinnen und Schülern aus Oberstaufen unter der Leitung der Schauspielerin und Filmemacherin Birgitta Weizenegger und in Kooperation mit Doris Sippel vom Schulmedienzentrum wurde in einer Feierstunde im Bayerischen Landtag gezeigt. Die Jugendlichen interviewten ältere Menschen und spielten die Szenen nach. (Reenactment). In der Sparte Dok.education war die Jury von dieser Idee und Machart so angetan, dass sie die jungen Filmemacher nach München einlud und eine "Lobende Erwähnung" aussprachen und den Film zeigten. Film (Kennwort: Schulmedienzentrum)

 

 

Filmischer Adventskalender der Mittelschule Sonthofen

Die DVD über 24 Kapellen in Sonthofen und Umgebung ist fertig, diese kann im SMZ ausgeliehen werden. Der Adventskalender ist im Moment nicht aktiv und wird erst im Dezember 2017 wieder freigeschaltet.
Informationen zum Projekt: Flyer der Schüler  
Seite 1   Seite 2

Direktlink auf die Filme

 

Filmprojekt "Staufener Gschichten"

Schüler zwischen 12 und 15 Jahren sind auf den Spuren der Vergangenheit von Menschen aus Oberstaufen. 

IMG 1593 kleinerPaula Brand, Erika Rapp und Rudi Ries stellen sich den Fragen der Schülern. Aus den Antworten produzierten die jungen Filmemacher - in nachgespielten Szenen - in Kooperation mit dem SMZ mit der gebürtigen Oberstaufner Regisseurin und Schauspielerin Birgitta Weizenegger "Staufener Gschichten". Die Premiere war im vollbesetzten Trachtenstadel in Oberstaufen und kann ab sofort im SMZ ausgeliehen werden. Film (Passwort: Schulmedienzentrum)  Trailer

 

Schulfilmveranstaltungen zum Klimafilm "Power to Change"

In den Kinos in Sonthofen und Immenstadt wurde der Dokumentarfilm "Power to Change" in Anwesenheit mit Regisseur und einem Hauptdarsteller gezeigt. Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Herr Fechner (Regisseur) ist gern bereit für weitere Schulvorstellungen im Herbst zu kommen. Falls Sie den Film gerne mit Ihrer Klasse anschauen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf. Infos zum Film. Passend dazu: brandneue Übersicht über Filme zum THEMA KLIMAWANDELPressebericht zur Schulfilmveranstaltung mit Edy Kraus.

 

Das SMZ im Bayerischen Fernsehen/Rundfunk und Allgäu-TV

 

Filmprojekt Natur und Film

Link auf den Film
Im Bergbauernmuseum fand die Filmpremiere vom "Das Geheimnis des goldenen Kruges" statt. Der Film ist ab sofort im Verleih erhältlich! Artikel Allgäuer Anzeigeblatt vom 30.09.2016

Filmprojekt mit Birgitta Weizenegger

Schülerfilmprojekte
Von der Idee zum Film - Das SMZ hat mit Birgitta Weizenegger bereits mehrere Filme mit Schüler/innen aus Oberstaufen, Immenstadt und Sonthofen verwirklicht. Durch den Showreel bekommen Sie einen Eindruck aus den unterschiedlichen Projekten.
Auch das Kapellenprojekt und die Oberstaufner Gschichten sind mit ihrer Mithilfe entstanden.